Immerhin wurde für die Neugestaltung des Speisesaals Geld in die Hand genommen und es ist die Mitarbeiterlounge entstanden.

Dezentral kann man noch an der Kinderklinik sein Mittagessen einnehmen. Noch.

Für viele Bereiche des Klinikums ist es aber schon rein zeitlich nicht möglich eine Mahlzeit in der Pausenzeit einzunehmen, weil die Wege zu lange sind und auch noch die Bereichskleidung geweschselt werden muss. Wenn man dann auch noch in der Stoßzeit Hunger hat, ist das Unterfangen nicht ohne Pausenüberschreitung zu lösen.

Der Suppenkessel für den OP war eine nette Idee. Nur irgendwann wird auch das fad. Und die Sandwiches in der ZNA zu COVID-Zeiten waren auch nicht von hoher Qualität.

Wir wollen in Analogie zu funktionierenden Systemen in peripheren LKHs die Möglichkeit schaffen, das Essen online vorzubestellen und dann auf die Station oder in den OP liefern zu lassen.

Damit entfallen unnötige Wegzeiten und die Pausenzeit wird eine solche…